Laser TV online kaufen

Die TV Revolution

Gigantische Bildgrößen mit unkomplizierter Installation?
Langlebige Geräte ohne Wartung?
Knackscharfe und helle Bilder, ohne abdunkeln zu müssen?

Dank der Laser TV Revolution alles kein Problem!

Zu unseren Laser TVs

  65“

TV

  75“

TV

  85“

TV

  90“

Laser TV

  100“

Laser TV

  110“

Laser TV

  120“

Laser TV

Maximale Performance
Der Screen macht das Bild

Um alles aus Deinem Laser TV rauszuholen, empfehlen wir Dir auf jeden Fall einen unserer speziellen Laser TV Screens.
Denn erst mit dem richtigen Screen kann Dein Laser TV sein ganzen Potenzial zeigen.

Zu unseren Screens

Mit Screen

Ohne Screen

Dein Soundpaket
Das Upgrade für Deinen Laser TV

Jeder unserer Laser TVs hat eine eingebaute Soundbar. Dadurch ist die Soundqualität besser als bei den allermeisten Fernsehern.
Wenn Du aber, passend zum ganz großen Bild, auch den ganz großen Sound haben möchtest, dann solltest Du auf jeden Fall über ein Sound Upgrade nachdenken.

Interne
Soundbar

Externe Boxen

Online Shop
Die besten Laser TVs & Screens gleich online bestellen!

Laser TV Lowboard
Maßgefertigte Laser TV Möbel für Deinen Wohnraum

Du möchtest Deinen Laser TV nicht einfach nur auf Dein vorhandenes Lowboard stellen?

Dann kontaktiere gerne eines unserer AVITECT Studios. Wir können hochwertige AV-Möbel bis in das letzte Detail für Dich entwerfen und auf Wunsch sogar die gesamte Technik in dem Möbel verstecken.

So wird das Design Deines Wohnraums nicht beeinträchtigt, doch maximale Heimkino-Performance ist nur einen Knopfdruck entfernt.

Mehr erfahren →

Ein Rendering eines maßgeschneiderten Laser TV Möbels aus Holz vor einer Holz Lamellen Wand.

TVs vs. Laser TVs

Helligkeit
Schwarzwert
Spiegelung
Blickwinkel
Tonqualität
Nicht Ermüdend
Stromverbauch
Gewicht
Transport
Preis ab 90 Zoll
Laser TV
QLED
OLED
LCD
Helligkeit
Schwarzwert
Spiegelung
Blickwinkel
Tonqualität
Nicht Ermüdend
Stromverbauch
Gewicht
Transport
Preis ab 90 Zoll
Laser TV
QLED
OLED
LCD

Magazin
Unsere Laser TV Berichte

Testbericht
Hisense L5H Laser TV

Wir haben den L5H genau unter die Lupe genommen.

Jetzt lesen
Vergleich
Der Ultimative LaserTV Test – XXL Vergleich 2022

Die besten 16 Laser TVs im Vergleich.

Jetzt lesen
Tipps & Tricks
HDR – TV vs. Beamer vs. Laser TV

Welche Technologie kann HDR am besten?

Jetzt lesen
Testbericht
Teaser: Hisense L9H im ersten Test

Jetzt lesen

FAQ
Frequently Asked Questions

Was genau ist ein Laser TV?

Ein Laser TV ist ein modernes Home Entertainment Gerät, das Laserlicht nutzt, um Bilder in hoher Qualität auf einen Screen zu projizieren. Er funktioniert wie ein Projektor, kann jedoch aus kürzester Distanz ein großes Bild erzeugen. Alternativ kann man daher auch Ultrakurzdistanz Beamer sagen. Oft verwendet wird auch der Begriff Kurzdistanzbeamer, das ist aber genau genommen nicht ganz richtig. Der Einfachheit halber sagen wir daher Laser TV. Die Bezeichnung „Laser TV“ betont die Kombination aus Laserprojektion und Fernseherlebnis.

Wie lange hält ein Laser TV?

Die Lebenserwartung eines Laser TVs liegt in der Regel zwischen 20.000 und 30.000 Betriebsstunden.
Das entspricht grob etwa 10 bis 15 Jahren bei einer Nutzung von 5 Stunden pro Tag.

Wie funktioniert ein Laser TV?

Ein Laser TV funktioniert durch die Verwendung von Laserlicht, um Bilder auf einen Bildschirm zu projizieren. Hier ist eine einfache Erklärung, wie es funktioniert:

Lichterzeugung
Im Inneren des Laser TVs befinden sich Laserlichtquellen, die Lichtstrahlen erzeugen. Diese Laserstrahlen haben eine bestimmte Farbe, normalerweise Rot, Grün und Blau, die zusammenkommen, um ein farbiges Bild zu erzeugen.
Hier gibt es aber unterschiedliche technische Verfahren. Nicht alle Projektoren haben drei Laser. Gerade günstige Modelle haben oft weniger Laser und müssen dann etwas tricksen, um trotzdem alle Farben darstellen zu können.

Farbmischung
Die verschiedenen farbigen Laserstrahlen werden so gesteuert, dass sie sich miteinander vermischen und die gewünschten Farben erzeugen. Dies geschieht auf eine Art und Weise, dass das menschliche Auge die Farbmischung als ein vollständiges Bild wahrnimmt.

Projektion
Die gemischten Laserstrahlen werden auf einen speziellen Bildschirm projiziert. Dabei entsteht das Bild, das wir sehen, mit hoher Helligkeit und Klarheit.

Wohin mit dem Center?

Wenn Du ein vollwertige Surround System Dein Eigen nennst, wirst Du dir vermutlich die Frage stellen wo Du den Center bestmöglich platzierst. Denn der Platz den Du eigentlich dafür vorgesehen hast, könnte möglicherweise genau der sein, wo jetzt Dein neuer Laser TV aufgestellt werden soll. Hier gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, die aber stark davon abhängen, wie groß dein Center ist und was für ein Möbelstück du hast.

An der Wand
Wenn du einen flachen Center hast, kannst du den Center wie eine Soundbar zwischen Laser TV und Screen an der Wand befestigen. Einige flache Center haben direkt praktische Vorrichtungen für eine einfache Wandmontage integriert.

Im Lowboard
Solltest du einen größeren Center haben, muss dieser im Lowboard unterhalb des Laser TV einen Platz finden. Wichtig ist, dass das Lowboard an der Stelle entweder offen ist oder eine Klappe oder Tür hat, die akustisch transparent ist. In den meisten Fällen wird das mit Stoff gelöst. Solltest Du noch kein Möbel haben, unterstützt Dich Dein AVITECT in Deiner Nähe gerne dabei ein passendes Möbelstück zu finden oder dir ein individuelles zu entwerfen.

Ist ein Laser TV ein Projektor?

Ja! „Laser TV“ ist im Grunde genommen eine schönere Bezeichnung für einen Ultrakurzdistanzprojektor. Das bedeutet, dass der Projektor unmittelbar vor der Projektionsfläche steht oder hängt. Das hat zwei entscheidende Vorteile gegenüber herkömmlichen Projektoren:
Erstens:
Die Verkabelung ist in den meisten Fällen deutlich leichter zu realisieren. Der Laser TV steht nämlich genau da, wo sonst auch der Fernseher stehen würde. In der Regel ist das da, wo alle wichtigen Anschlüsse, wie Strom, Netzwerk und Satellit oder Kabel angekommen. Genau da stehen meistens auch die anderen Heimkino Geräte, wie zum Beispiel Deine Konsole(n) oder der AV-Receiver. Ein herkömmlicher Projektor braucht einen größeren Abstand zur Projektionsfläche und muss dort mit Strom und einem HDMI-Kabel versorgt werden.
Zweitens:
Fällt das Licht aus dem Laser TV in einem ganz bestimmten Winkel auf den Screen. Dadurch ist es möglich den Screen genau auf den Laser TV anzupassen, sodass er nur das Licht aus dem Laser TV reflektiert, nicht aber das Licht das durch die Fenster oder durch Lampen das Bild „auswaschen“ würde.
Deswegen eignet sich ein Laser TV deutlich besser als herkömmliche Projektoren, wenn Du auch in einem lichtdurchfluteten Wohnzimmer fernsehen möchtest.

Welcher Laser TV ist der Beste?

Diese Frage kann man nicht einfach pauschal beantworten. Es ist durchaus so, dass teurere Laser TVs in den meisten Kategorien besser abschneiden als günstigere Modelle. Aber das Urteil, welcher der beste Laser TV ist, kann immer nur mit Blick auf die jeweiligen Anforderungen gefällt werden. Wenn Du also auf der Suche nach dem besten Laser TV für Dich bist, empfehlen wir Dir eine Beratung bei Deinem AVITECT in Deiner Nähe. Danach bist Du garantiert schlauer, versprochen!

Laser TV ohne Leinwand?

Natürlich kannst Du deinen Laser TV auch ohne Leinwand ein Bild auf eine flache Wand projizieren lassen. Wir raten davon aber dringend ab! Du würdest ja auch nicht mit einem Sportwagen über einen Acker fahren.
Wenn Du Dich entscheiden musst zwischen einem High-End Laser TV ohne Screen und einem Mittelklasse Laser TV mit Screen, dann würden wir Dir auf alle Fälle die zweite Variante empfehlen.
Den Einfluss des Screens zu unterschätzen ist ein Anfängerfehler, vor dem wir Dich gerne beschützen würden.

Wie gut ist der Sound eines Laser TVs?

Alle unsere Laser TVs haben eine eingebaute Soundbar. Durch den Vorteil im Volumen klingen Laser TVs deutlich besser als die meisten flachen Fernseher. Mit Premium Soundbars oder gar ausgewachsenen Stereo- oder Surround Systemen können die integrierten Lautsprecher aber auf keinen Fall mithalten.
Wenn Du dir einen Laser TV zulegen möchtest empfehlen wir Dir auf jeden Fall über die Anschaffung einer ordentlichen Soundanlage nachzudenken. Denn für jeden Laser TV aus unserem Sortiment gilt: Der Ton kann dem Bild nicht das Wasser reichen.

Haben Laser TVs einen Lüfter?

Ja, damit die Laser Engine nicht überhitzt müssen Laser TVs aktiv gekühlt werden. Gerade bei den hochwertigeren Geräten achten die Hersteller aber penibel darauf, dass das Lüftergeräusch so leise wie möglich ist. Solange der Film- oder Fernsehton läuft, hört man die Lüfter (auch bei Geräten mit lauten Lüftern) überhaupt nicht. In ganz ruhigen Passagen oder wenn der Film pausiert wird, ist der Lüfter aber für feine Ohren hörbar. Wir empfehlen nicht nur aufgrund der technischen Daten zu kaufen, sondern sich das Lüftergeräusch beim AVITECTEN vor Ort anzuhören und dann erst eine Entscheidung zu treffen.

Studio Aachen Zum Studio
Studio Bochum Zum Studio
Studio Ingolstadt Zum Studio
Studio Leipzig Zum Studio
Studio Lübeck Zum Studio
Studio Luxemburg Zum Studio
Studio München Zum Studio
Studio Osnabrück Zum Studio
Studio Rhein-Main Zum Studio
Sprechblase Icon
AVITECT Onlineshop 0241 518 342 0 Studio Aachen +49 241 5183424 Studio Bochum +49 234 28 66 30 Studio Ingolstadt +49 173 169 79 37 Studio Leipzig +49 341 355 66 55 9 Studio Lübeck +49 451 58 599 696 Studio Luxemburg +352 26 74 76 76 Studio München +49 170 90 97 211 Studio Osnabrück +49 5424 360 812 Studio Rhein-Main +49 6192 957 89 80
Sprechblase Icon
Cookie Consent mit Real Cookie Banner