Dein Kino im Wohnzimmer

Verwandle mit uns Dein Wohnzimmer in Deine persönliche Heimkino Oase.

Wir entwickeln für Dich ein maßgeschneiderte Home Entertainment Konzept, das sich nahtlos in Dein Interior Design einfügt.

Jetzt deinen AVITECT kontaktieren
AVITECT Wohnzimmer Lösung White Cinema

Inspiration gefällig?
Hier sind einige unserer Kundenprojekte

Modernes Wohnzimmer im skandinavischem Stil mit elegant integriertem Heimkino.
[RM-WC-0003] made by Studio Rhein-Main Zum Video
Laser TV im Wohnzimmer - Referenz AVITECT Studio Aachen
[AC-WC-0001] made by Studio Aachen Zum Video
Wohnzimmer Kino von Stephan. Das Kino ist ausgeschaltet. Man sieht das minimalistische Lowboard und die Leinwand. Im Vordergrund ist ein moderner Lounge Sessel. Referenz - AVITECT Studio Ingolstadt
[ING-WC-0001] made by Studio Ingolstadt Zum Video
Zum Artikel
Modernes Wohnzimmer im mit Holzlamellen Decke mit stilvoll integriertem Heimkino. In diesem Wohnzimmer gibt es sowohl eine Fernseher- als auch eine Beamer-Leinwand Lösung.
[RM-WC-0002] made by Studio Rhein-Main Zum Video

Der Weg zum Wohnraumkino
So wird aus Deinem Wohnzimmer eine stilvolle Home Entertainment Oase

Beratung

Mit einer guten Beratung fängt alles an.

Beim ersten Schritt zu Deinem eigenen Heimkino ist es wichtig, dass Dein AVITECT so viel wie möglich über Dich und Deine Vorstellungen erfährt.

Dein Heimkino soll schließlich am Ende nicht nur technisch sondern auch optisch perfekt Deinen Geschmack treffen und Dir über viele Jahre viel Spaß bereiten.

Am Ende der Beratung hast Du einen guten Überblick, über die technischen Möglichkeiten. Dein AVITECT weiß jetzt alles um für Dich ein individuelles Home Entertainment Konzept zu erstellen.

Hilf’ Deinem AVITECT

Deinem AVITECT hilft es sehr, wenn Du nicht ganz unvorbereitet kommst. Hier sind ein paar Dinge, die Du am besten schon beim ersten Gespräch dabei hast:

➤ Pläne und Grundrisse (gerne als PDF und DWG)
➤ Fotos von Deinem Raum
➤ Inspirationen aus dem Internet oder Magazinen, die Deinen Geschmack treffen
➤ Dein geplantes Budget
➤ Einen groben Terminplan

Schritt 1 als Bild.

Konzept & Kostenschätzung

Dein AVITECT erstellt für Dich ein erstes Konzept und überschlägt die Kosten. Je nachdem wie komplex Dein Projekt ist, kann das sogar direkt während der Beratung passieren. In komplizierteren Fällen kann es ein paar Tage dauern, bis es so weit ist.

Wie genau das Konzept aussieht, hängt ganz von Deinem Projekt ab. Vielleicht reichen ein paar Markierungen in Deinem Grundriss oder eine kleine Handzeichnung. In komplexeren Fällen, legt Dein AVITECT möglicherweise schon ein 3D-Modell von Deinem Raum an.

Am Ende weißt Du, wie Dein Heimkino aussehen wird und mit welchen Kosten Du voraussichtlich rechnen kannst. Jetzt kannst Du in Ruhe überlegen, ob Du den Auftrag erteilen möchtest.

Tipp:
Wenn Du ganz genau wissen möchtest, wie viel Dein neues Heimkino kosten wird, dann kannst Du Deinen AVITECTEN damit beauftragen einen verbindlichen Kostenvoranschlag zu erstellen.

Schritt 2 als Bild.

Planung

Wenn Du Deinem AVITECTEN den Auftrag erteilst, beginnt die wichtigste Phase in Deinem Heimkino-Projekt!

Das Konzept wird nun bis ins letzte Detail ausgearbeitet:

    ➤ Wo genau steht welches Gerät?
    ➤ Welche Kabel werden benötigt und wo genau werden sie liegen?
    ➤ Was erledigen dritte Gewerke (z.B. Schreiner, Maler, etc.)?
    ➤ Welche Aufgabe wird wann, von wem erledigt?

Diese und viele weitere Fragen stellt sich Dein AVITECT während der Heimkino-Planung. Das Endergebnis sind Montagepläne, Detailpläne, Kabelzuglisten, Terminpläne und vieles mehr.

Schritt 3 als Bild.

Projekt Management

Auch die besten Pläne nützen nichts, wenn sie nicht in die Tat gebracht werden. Dein AVITECT übernimmt die Kommunikation und Koordination mit den anderen Gewerken, damit jeder ganz genau weiß, was zu welchem Zeitpunkt zu tun ist.

Du kannst Dich ganz entspannt zurücklehnen!
Du hast die Wahl: Wenn Du möchtest hält Dich Dein AVITECT über den Projekt-Fortschritt auf dem Laufenden oder kümmert sich im Hintergrund um Alles.

Auch bei bester Vorbereitung kann das ein oder andere Problem auftreten. Dein AVITECT versucht stets die jedes Problem zügig und effizient zu lösen, um Dir Verzögerungen und Zusatzkosten zu ersparen.

Schritt 4 als Bild.

Montage & Inbetriebnahme

Dein AVITECT ist natürlich nicht nur Dein persönlicher Heimkino-Bauleiter, sondern packt auch selber kräftig mit an. Er montiert alle AV-Komponenten und sorgt dafür, dass jede Kabelverbindung sitzt.

Wenn alles montiert und angeschlossen ist, wird Dein Heimkino in Betrieb genommen. Alle Geräte werden perfekt ausgerichtet und eingestellt. Es wird überprüft, ob jedes Gerät die aktuelle Firmware installiert hat. Bei einem umfassenden Funktionscheck prüft Dein AVITECT, ob auch wirklich jedes Gerät einwandfrei funktioniert.

Abschließend erhältst Du eine umfassende Einweisung in die Bedienung Deines neuen Heimkinos. Dein AVITECT ist ein Profi darin, komplexe Technik super leicht bedienbar zu machen. Auch wenn Du zwei linke Hände hast, wenn es um das Thema Technik geht, nach der Einweisung beherrscht Du Dein neues Heimkino wie im Schlaf.

Schritt 5 als Bild.

Service

Dein AVITECT steht Dir natürlich auch nach dem Projektabschluss weiterhin zur Verfügung. Wenn Du das möchtest, ist er Dein langfristiger AV-Partner, der Dich bei Fragen, Problemen und Wünschen auch in Zukunft unterstützt.

Bei größeren Installationen hast Du die Möglichkeit einen Wartungsvertrag abzuschließen. Dann kommt Dein AVITECT proaktiv in mit dir abgestimmten Intervallen vorbei, wartet und reinigt Dein System und schaut, ob alles weiterhin problemlos funktioniert. Sollte außerhalb der Intervalle ein Problem entstehen, steht Dir Dein AVITECT schneller und kostengünstiger zur Verfügung.

Wenn Du Dich lieber nicht vertraglich binden möchtest, ist das natürlich auch kein Problem. Dein AVITECT hilft Dir genauso gerne, vielleicht musst Du Dich dann aber ein paar Tage gedulden.

Schritt 6 als Bild.
Banner zeigt Heimkino Produkte.

Die Bausteine für Dein Heimkino
Ausgewählte AV-Komponenten für Dein perfektes Heimkino Erlebnis

Beamer

Lumen, Zoom, Lens-Shift, Offset, Kontrast, 3D, 4K mit und ohne Pixel-Shift…

Den Beamer zu finden der wirklich zu Dir passt kann ganz schön kompliziert werden. Dein AVITECT hilft Dir bei der Auswahl und erklärt Dir auf welche Werte es wirklich ankommt.

Unsere Beamer ➝

Schon was von Laser TV gehört?

Gerade in Wohnzimmern erobern Laser TVs immer mehr die Herzen unserer Kunden. Gegenüber den herkömmlichen Projektoren haben Laser TVs einige Vorteile:

➤ Tolle Performance auch bei viel Umgebungslicht
➤ Einfache Installation, ohne Kabel verlegen zu müssen
➤ Lautsprecher und smartes Betriebssystem mit an Board

Mehr über Laser TVs erfahren! ➝

Halber LS11000 mit Tuning perfekt für das Kino im Wohnzimmer
Tipps & Tricks
10 Fehler beim Beamerkauf

Das solltest Du beim Beamerkauf auf jeden Fall vermeiden!

Jetzt lesen

Leinwände

Auch der beste Beamer macht ohne die passende Projektionsfläche ein schlechtes Bild.

Doch welche Leinwand ist die richtige für Dich? Und wie groß darf sie sein?

Dein AVITECT zeigt Dir worauf es ankommt.

Unsere Leinwände ➝

Halbe Leinwand mit Seilspannung perfekt für das Kino im Wohnzimmer

Lautsprecher

Stereo, Surround oder 3D-Ton?
Kleine oder große Lautsprecher?

Es gibt kein Richtig oder Falsch, wichtig ist, dass es Dir gefällt.

Bei Deinem AVITECT kannst Du Dir alle Varianten ansehen und anhören.

Unsere Lautsprecher ➝

Zu wenig Bass?

Du willst den Sound in Deinem Kino nicht nur hören sondern auch spüren? Willkommen in der Welt der Subwoofer.
Doch welcher Subwoofer ist der Richtige?

Gehäuse mit und ohne Bassreflex-Ports, Downfire, Frontfire oder gleich ein Subwoofer mit Push-Pull Chassis?

Druckvollen und gleichzeitig präzisen Bass in die eigenen vier Wände zu bekommen ist gar nicht so leicht.

Wenn Du Dir unsicher bist wie Du das Thema Bass am besten angehst, kontaktierst du am besten Deinen AVITECT und lässt Dich beraten.

Unsere Subwoofer ➝

Halbe Monitor Audio Gold

Elektronik

Dein AV-Receiver oder Deine Kombination aus AV-Vorstufe und Mehrkanal Endstufe ist das Herzstück Deines Heimkinos.

Jedes Audio und Video Signal wird hier durchgeleitet und verarbeitet. Deswegen muss diese Komponenten unbedingt alle Standards erfüllen, die für Dein Heimkino System jetzt und in Zukunft wichtig sind.

Dein AVITECT unterstützt Dich beim Auswahlprozess, damit Du am Ende nicht zu groß aber, auch nicht zu klein kaufst.

Unsere AV-Elektronik ➝

Halber Marantz AV Receiver

Steuerung

In einem ausgewachsenen Heimkino kommen schnell einige Fernbedienungen zusammen. Da kann man schon mal überfordert sein. Doch auch wenn Du ein Händchen für Technik hast, ist das Jonglieren zwischen den Fernbedienungen nicht sehr komfortabel.

Auf Wunsch programmiert Dir Dein AVITECT eine Fernbedienung, die alle anderen Fernbedienungen ersetzt.

Beamer an, Leinwand runter, AV-Receiver an, Streamer eingeschaltet… ein Knopfdruck reicht!

Zubehör

Dein AVITECT berät Dich nicht nur zu den großen Themen. Welche 3D Brille passt zu Deinem Projektor? Welche Kabel brauchst Du? Welche Beamer Halterung eignet sich am besten?

Auf all diese Fragen hat Dein AVITECT eine Antwort.

Unser Zubehör ➝

Future Automation PM-UNI Deckenhalterung ohne Projektor

Die AVITECT Studios
Deine Experten für Wohnraumkinos

Studio Aachen Zum Studio
Studio Bochum Zum Studio
Studio Ingolstadt Zum Studio
Studio Leipzig Zum Studio
Studio Lübeck Zum Studio
Studio Luxemburg Zum Studio
Studio München Zum Studio
Studio Osnabrück Zum Studio
Studio Rhein-Main Zum Studio

FAQ
Fragen & Antworten rund um das Thema Wohnraumkino

Eignet sich ein Beamer oder ein Laser TV besser für mein Wohnzimmer?

Das kommt ganz drauf an. Wenn Du einen sehr hellen Wohnraum hast mit großen Fensterflächen und auch bei Tageslicht und ohne abzudunkeln schauen möchtest, dann könnte ein Laser TV die richtige Wahl für Dich sein. Wenn Du aber ohnehin abends schaust oder kein Problem damit hast abzudunkeln, dann hat auch ein herkömmlicher Beamer einige Vorteile. Am besten Du besprichst Deine Situation mit Deinem AVITECTEN, der kann Dir sagen was individuell für Dich das Richtige ist.

Wie viel Platz brauche ich für mein Heimkino?

Wir leben das Motto “Platz ist in der kleinsten Hütte”. Bislang konnten wir noch in jeden Raum ein schönes Heimkino integrieren. Das geht nicht immer ohne Kompromisse, aber es geht. Meld Dich einfach bei einem AVITECTEN in Deiner Nähe und bring am besten einen Grundriss Deines Raumes mit. Du wirst staunen, was alles möglich ist.

Wie groß sollte die Leinwand sein?

Das hängt maßgeblich von zwei Faktoren ab: Erstens vom Sitzabstand und zweitens von Deinen persönlichen Vorlieben. Als grobe Orientierung geben wir Dir hier die AVITECT Faustregel: Nicht kleiner als 2:1 und nicht größer als 1:1. Das bedeutet, dass Die Bildbreite bei 4 Metern Sitzabstand nicht breiter als 4 Meter aber auch nicht schmaler als 2 Meter sein sollte. Du sagst jetzt natürlich zurecht: “Das ist aber eine ziemlich ungenaue Faustregel.” Genauer geht es leider nicht, da jetzt Deine persönliche Vorlieben ins Spiel kommen, die wir natürlich nicht kennen können. Am besten Du kommst in eines unserer AVITECT Studios. Dort können wir unterschiedliche Sitzabstände und Bildgrößen simulieren. So findest Du raus, welche Bildgröße Dir wirklich gefällt und Dein AVITECT prüft für Dich, ob das technisch machbar ist.

Ich möchte keine Kabel verlegen, aber trotzdem Surround Sound. Geht das?

Die AVITECTEN raten immer ein kabelgebundenes System zu verwenden. Wenn es aber wirklich nicht anders geht, gibt es auch Funk-Lösungen. Ob diese zuverlässig funktionieren ist aber extrem abhängig von äußeren Faktoren. Daher empfehlen wir unbedingt vor dem Kauf mit einem AVITECTEN zu sprechen!

Ich möchte einen Fernseher und eine Leinwand im Wohnzimmer haben. Ist das möglich?

Klar, das geht! Wir nennen das ein duales System. Oft wird der Fernseher für die Nachrichten oder für Hintergrund-Unterhaltung verwendet. Die Leinwand fährt dann runter, wenn das große Kino- oder Serienerlebnis im Vordergrund steht. Es gibt ein paar technische Details auf die es zu achten gilt, die Dein AVITECT beim System-Design natürlich berücksichtigt.

Reicht eine Soundbar oder brauche ich ein richtiges Sound System?

Die AVITECTEN sind eingefleischte Heimkino-Fans. Und den “richtigen” Heimkino-Sound gibt es natürlich auch nur mit einer echten Heimkino-Anlage. Wir müssen aber neidlos anerkennen, dass moderne Soundbars einen zunehmend guten Job machen und führen diese daher auch in unserem Portfolio. Wer sich aber echten Kino-Sound nach Hause holen möchte, wird mit einer Soundbar nicht glücklich.

Brauche ich unbedingt einen Subwoofer?

Brauchen tust Du ohnehin nichts von dem, was die AVITECTEN im Portfolio haben. Spaß beiseite. Auch ohne Subwoofer können gute Lautsprecher (ja, auch Regal-Lautsprecher) einen wirklich tollen Bass wiedergeben. Ein Subwoofer ergibt in den folgenden 3 Fällen aber dennoch Sinn.
Erstens, wenn Du ein möglichst sauberes Klangbild haben möchtest. Wenn Du einen Subwoofer hast, können sich Deine Lautsprecher besser um die anderen Frequenzen kümmern.
Zweitens, wenn Du einen sehr großen Raum hast.
Drittens, wenn Du ein Bass-Fanatiker bist.

Ich habe bereits einige Komponenten. Muss ich alles neu kaufen oder kann ich die weiterhin verwenden?

Du kannst natürlich Deine Komponenten weiterhin verwenden. Dein AVITECT wird Dich ehrlich beraten, wie sinnvoll das ist und dann kannst Du selber entscheiden.

Ich würde mein Heimkino gerne selber bauen. Helft ihr mir dabei?

Klar, das ist kein Problem. Wende Dich einfach an ein AVITECT Studio in Deiner Nähe und bespreche Dein Projekt.

Ich plane demnächst neu zu bauen oder zu renovieren. Wann sollte ich mich bei euch melden?

Am besten so früh wie möglich! Du wirst Dich wundern, welche Möglichkeiten Dir noch offen stehen, wenn Du rechtzeitig zu uns kommst. Also zögere nicht Dich an ein AVITECT Studio in Deiner Nähe zu wenden, auch wenn Dein Vorhaben noch in ferner Zukunft liegt.

Sprechblase Icon 0241 518 342 0
Sprechblase Icon
Cookie Consent mit Real Cookie Banner